Another Kinda Blues



.

Foto von Roger S. A. Claus

Graham Lewis als er sich noch Alvin Lee Lewis nannte


Going Home
(ALVIN LEE)

Der englische Gitarrist, Sänger und Komponist Graham Anthony Barnes nannte sich um in Alvin Lee, möglicherweise nach einem Typ, der Alvin Lee hieß. Danach benannte er seine Band "Jaybirds" um, zunächst in "Blues Yard", 1966 dann in "Ten Years After", zu Ehren von Elvis Presley's erstem Friseurbesuch im Jahre 1956.

10 Jahre später nannte er "Ten Years After" in "Ten Years Later" um. Seine Großmutter nannte er Oma und seinen Opa Fred oder Charlie.

Alvin Lees Paradestück war "Going Home", obwohl er noch schneller spielen konnte, wenn er sich "Albert Lee" nannte.

Alvin Lee starb in Spanien, wie auch Gary Moore.
Ich war schon in Spanien.
Glück gehabt.



"Meine Freunde nennen mich Keith, Du kannst mich John nennen."

Keith Moon